Wie man eine Antibabypille rezeptfrei online bestellt

Ist das rezeptfreie bestellen der Antibabypille im Internet legal? Genau diese Fragen möchte ich Ihnen mit diesem Artikel beantworten.

Vorwort zum Thema Antibabypille:

Beginnen wir mit dem Ablauf und den Gründen, warum Frau überhaupt die Antibabypille online bestellen sollte, anstatt zum Arzt zu gehen und sich dort ein Rezept ausstellen zu lassen: Generell kennt jede Frau, die stets mit der Pille verhüten, die Prozedur die dahinter steckt, um überhaupt erst an ein Rezept für die Pille zu erhalten. Oftmals sind die Wartezimmer so überfüllt, dass Frau sich auf lange Wartezeiten einstellen muss – allein schon zwischen dem Anruf für einen Termin und dem Termin an sich müssen viele Frauen enorm lange warten.

Zudem ist die Untersuchung wohl auch nicht das, was man als „angenehm“ bezeichnen kann.

Seit geraumer Zeit kann diese doch schon nervenaufreibende Prozedur vereinfacht/umgangen werden, da man nun ganz legal die Antibabypille ohne Rezept von Ihren Frauenarzt online bestellen können.

Hinweis zur Legalität:

Zuerst möchte ich erwähnen, dass der von mir wie folgt beschriebene Ablauf eine vollkommen legale Möglichkeit darstellt! Dies liegt an diversen europäischen Gesetzen, in denen dies verankert ist – Sie machen sich also nicht strafbar! Dies liegt vor allem an dem Recht auf eine freie Arztwahl, die Jeden in der EU dazu berechtigt, einen ausländischen (in der EU verankerten) Arzt zu konsultieren.

Zudem besteht in Deutschland eine Rezeptpflicht, was in einigen anderen europäischen Ländern nicht der Fall ist.

Hergang:

Wie also sind Sie auf der sicheren Seite bei einer Onlinebestellung bzgl. einer „rezeptfreien“ Antibabypille?

Zu Beginn sollten Sie sich im Internet eine Onlineapotheke raus suchen, die dieses „Verfahren“ anbietet.

Um zu prüfen, ob die Apotheke auch seriös ist, können Sie sich via Suchmaschinen über die jeweiligen Webseiten informieren.

Um ganz sicher zu gehen sollten Sie auf jeden Fall nachschauen, ob im jeweiligen Impressum der Apotheken-Webseiten ein Standort in der Europäischen Union angegeben ist – dies ist ein Muss!

Die Bestellung ist an für sich sehr einfach. Sie wählen das Produkt aus und folgen den weiteren Angaben. Hierbei werden Sie aufgefordert einen medizinischen Fragebogen auszufüllen, welcher dann an einen ausländischen Arzt gesandt wird.

Dieser überprüft Ihre Angaben und stellt Ihnen – wenn alles in Ordnung ist – ein Rezept aus (da dieses Rezept aber direkt an die Apotheke gesandt wird und keine Untersuchung stattfindet, läuft dies oftmals unter den Beinamen „rezeptfrei“).

Die Mitarbeiter verpacken die Bestellung und schicken diese per kostenlosem Express-Versandt an die von Ihnen angegebene Adresse.

Das war es schon!

Dort können Sie übrigens nicht nur die bekannte Marvelon Pille rezeptfrei kaufen, sondern Sie finden auf der empfohlenen Seite viele bekannte Verhütungsmittel für Frauen.

Eine einfache, zeitsparende, legale Möglichkeit die Antibabypille online und „rezeptfrei“ zu bestellen!

Was will Frau mehr?!

Weitere Themen über "Das rezeptfreie Online bestellen der Antibabypille"



Quelleninformationen:


Originalquelle: http://collinsowusu.de/wie-man-eine-antibabypille-rezeptfrei-online-bestellt/
Webseiten- oder Blogname: Collins Bookmarks
Webseiten- oder Bloglink: http://collinsowusu.de
Autor der Webseite / des Blogs: Collins